Tour 3: Samstag, 20. Juli Reliktuntersuchungen – Quellenforschung

Freiräume – Freuräume
Ausstellung im GrazMuseum

von Mittwoch, 12. Juni 2013 bis Montag, 2. September 2013

Manche Orte einer Stadt oder Region geben Rätsel auf, und nicht über
alle findet man in Archiven Informationen.
Im Rahmen dieser Tour erkunden wir einen Streifen Zeitgeschichte von
Graz. Der Bereich rund um die Bahnlinie und die Alte Poststraße als
ehemalige Stadtgrenze befindet sich in einem städtischen
Transformationsprozess vom Industrieviertel zum Was-auch-immer.
Strukturwandel und veränderte Notwendigkeiten lassen Gstettn hier
gehäuft auftreten, ergeben gleichzeitig auch neue Möglichkeitsräume.
Mit dem Sozialhistoriker Joachim Hainzl begeben wir uns auf eine
Fahrradtour zu Orten des Ab- und Umbruchs.
Bitte unbedingt ein Fahrrad, Getränke und bei Bedarf Sonnencreme und
etwas zum Essen mitnehmen.

relikte-0881_web
relikte-0885_web
relikte-0910_web
relikte-0922_web
relikte-0930_web
relikte-0937_web
relikte-0948_web
relikte-1002_web

This entry was posted in Gstettntouren. Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort